Gebühren und Preise rund um unseren Abwasser-Service

Wir bieten verschiedene Services, um Kanalleitungen fachgerecht anzuschließen und Instand zu halten.

Beratung und Prüfung pro Bauantrag: 60-120 Euro, je nach Aufwand

Ihr Erstanschluss ist im Rahmen der Erschließungskosten abgedeckt.

 

Die aktuellen Beitragssätze sind:

Oberflächenwasser 9,80 Euro/Quadratmeter

Schmutzwasser 3,03 Euro/Quadratmeter

 

Beim Zweitanschluss berechnen wir einen Aufwendungsersatz von 1.000 Euro/lfdm. Gemessen vom Hauptkanal bis zur Grundstücksgrenze.

Die Bemessung der Niederschlagswassergebühr erfolgt nach der tatsächlich bebauten, befestigten und angeschlossenen Fläche. Die Fläche wird auf volle Quadratmeter abgerundet.

 

Gebührensätze

Oberflächenwasser    0,55 Euro/Quadratmeter

 

Wird Regenwasser breitflächig versickert (ohne Beeinträchtigung nachbarlicher Grundstücke), entfällt die Oberflächenwassergebühr. Dafür erforderlich ist Ihr Antrag auf Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang sowie eine Flächenerklärung.

Wird Regenwasser von Dachflächen aufgefangen und zu Brauchzwecken verwendet, so wird für die Menge des genutzten Regenwassers Schmutzwassergebühr erhoben. Die Menge des Regenwassers (Brauchwasser) wird mit 0,3 Kubikmeter/Jahr je Quadratmeter überbaute Fläche, von der Regenwasser abgeleitet wird, berechnet. In diesen Fällen ermäßigt sich die Oberflächenwassergebühr um 70%.

Die Kosten einer Kamerauntersuchung und der Kanalreinigung werden vom UBZ übernommen, wenn Schäden an der Leitung im öffentlichen Bereich festgestellt werden, die nicht von Dritten verursacht wurden. Die Maßnahmen zur Instandsetzung der Anschlussleitung sind dann ebenfalls für Sie kostenfrei. Ansonsten gelten die genannten Preise.

 

Lohnkosten: 44,30 Euro/h pro Facharbeiter
Kanalspülfahrzeug: 60,00 Euro/h zzgl.
Anfahrtspauschale: 30,00 Euro
Inspektionskamera bei Bedarf: 22,00 Euro/pro Einsatz

 

Alle Preisangaben zzgl. MwSt

Bei Fragen zu Schmutzwassergebühren wenden Sie sich bitte an:

 

Nina Sapich

Sachbearbeiterin Abwassergebühren

Telefon:  0 63 32.92 12 301

E-Mail: Nina.Sapich@ubzzw.de

Bei Anlieferung an unsere Kläranlage berechnen wir:

Fäkalwasser
2,00 Euro / Kubikmeter

Fäkalschlamm
7,67 Euro / Kubikmeter

Der Starkverschmutzerzuschlag wird erhoben, wenn der Verschmutzungsgrad das Doppelte des Verschmutzungsgrades des häuslichen Schmutzwassers beträgt.
Für die Berechnung der Höhe des Zuschlags werden die Werte des Veschmutzungsgrades des häuslichen Schmutzwassers zugrunde gelegt.

Verschmutzungsgrad des häuslichen Schmutzwassers:

  • CSB 700 mg/l
  • Stickstoff gesamt (Nges) 60 mg/l
  • Phosphor gesamt (Pges) 15 mg/l


Kosten CSB-Beseitigung = 0,20 Euro/Kilogramm KNges
Kosten N-Beseitigung = 2,43 Euro/Kilogramm KPges
Kosten P-Beseitigung = 8,59 Euro/Kilogramm

Sie haben Fragen zur Grundstücksentwässerung?

 

Iris Conrad

Grundstücksentwässerung

T 0 63 32.92 12 403

Iris.Conrad@ubzzw.de

 

Sancho Zander

Grundstücksentwässerung

T 0 63 32.92 12 404

Sancho.Zander@ubzzw.de

 

Sie haben Fragen zu Abwassergebühren?

 

Nina Sapich

Sachbearbeiterin Abwassergebühren

T 0 63 32.92 12 301

Nina.Sapich@ubzzw.de

Wir.
Der Servicebereich
Abwasserwirtschaft.

Datenschutz und Cookiehinweis

Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.