Der UBZ macht mehr

Unsere engagierten Mitarbeiter*innen setzen Projekte um, die über die alltäglichen Aufgaben hinausgehen. Hier einige Beispiele.

Pfandringe in Zweibrücken

An vier Standorten in Zweibrücken haben wir sogenannte Pfandringe direkt neben Abfallbehältern an Laternenpfosten angebracht. Ziel ist es, Menschen, die auf der Suche nach Pfandflaschen sind, das Durchsuchen des Abfalls zu ersparen.  Wir bitten alle Zweibrücker, die Pfandringe nicht mißbräuchlich zu verwenden und keinen Abfall in die Ringe zu stopfen. Bei richtiger Verwendung kann das Projekt erfolgreich sein und eventuell ausgebaut werden.

 

Essbare Stadt Zweibrücken

Wir setzen das Konzept „Essbare Stadt“ für Zweibrücken um. Dafür wurden große Kübel Nähe Goetheplatz aufgestellt und abwechslungsreich bepflanzt. Jeder darf naschen und ernten. Gepflanzt wurden Paprika und Peperoni und verschiedene Kräuter, darunter Koriander, Bohnenkraut, Thymian, Rosmarin, Majoran, Kerbel, grüne Minze, Zitronenmelisse, Dill, Estragon, Schnittlauch und mehr. Hinweisschildern zu Gemüse und Kräutern erklären, um welche Pflanze es sich handelt aber auch wozu diese sich eignet. So kommen auch Stadtmenschen ohne Balkon oder grünem Daumen in den Genuss frischer Kräuter im Kochtopf.

 

Neue Fahrradständer für Zweibrücken

Ab jetzt können Radler Ihre Bikes an neuen Fahrradständern in den Eingangsbereichen der Fußgängerzone sicher abschließen. Insgesamt wurden sieben neue Fahrradständer aufgestellt. Wir waren unterstützend bei der Montage tätig.

Datenschutz und Cookiehinweis

Auf unserer Website werden Cookies verwendet. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.