Vorbildlicher Zusammenhalt in der Einödstraße

Am 17. und 18. Mai wurde unsere Stadt von einem schweren Hochwasserereignis getroffen. Mehrere Straßen, darunter auch die Einödstraße, wurden überflutet, was zu erheblichen Schäden an vielen Häusern führte. Doch aus dieser Katastrophe entstand ein beeindruckendes Beispiel für Gemeinschaft und Zusammenhalt, das wir gerne möchten.

Ein beispielloses Gemeinschaftsgefühl

In der Einödstraße haben die Anwohner und unser Team der Vororte außergewöhnliche Teamarbeit und Solidarität gezeigt. Gemeinsam haben sie Haus für Haus von den Hochwassermüllmassen befreit. Diese großartige Zusammenarbeit war geprägt von Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit und positiver Energie. Es wurde deutlich, dass man gemeinsam in schwierigen Zeiten Großes leisten kann.

Ein Rückblick auf die Hilfsaktion

Während der gesamten Aufräumaktion gab es weder Streit noch Missmut. Die Nachbarn versorgten alle Helfer mit Kaffee, Essen und guter Musik, was die harte Arbeit erleichterte und die Stimmung hob. Die positive Einstellung und der starke Zusammenhalt der Einödstraße sind vorbildlich und verdienen absolute Anerkennung.

 

Ein großes Dankeschön

Wir möchten allen Bewohnern der Einödstraße und dem Team der Vororte unseren größten Dank aussprechen. Euer Einsatz und eure Solidarität sind inspirierend. Ihr habt gezeigt, was wahre Nachbarschaft bedeutet. Solche Gemeinschaften wünschen wir uns in Zweibrücken – nicht nur in Zeiten der Not, sondern immer. Wir sind stolz auf die Einödstraße und hoffen, dass ihr Zusammenhalt ein Beispiel für uns alle sein kann.

 

Natürlich ist die Einödstraße nur eines von vielen Beispielen in unserer Stadt, wo Menschen in schwierigen Zeiten zusammengekommen sind, um sich gegenseitig zu unterstützen. Deshalb möchten wir allen Bürgern und allen Mitarbeitern des UBZ und natürlich auch allen anderen Helfern und helfenden Organisationen unseren größten Dank aussprechen. Eure Hilfe und euer Engagement sind von unschätzbarem Wert und ein leuchtendes Beispiel für die gesamte Gemeinschaft.

 

Gemeinsam sind wir stark!

Wir.
Der Servicebereich
Abfallwirtschaft.