Vorsicht Amphibienwanderung

In Zweibrücken beginnt Ende Februar, Anfang März wieder die Amphibienwanderung. Besonders in der Dunkelheit ist mit Amphibien zu rechnen – gerade auf Straßen, die Waldgebiete von Stillgewässern trennen.

 

Im Zweibrücker Stadtgebiet betrifft dies insbesondere:

  • Fasaneriestraße
  • Yorktownstraße
  • Heilbachstraße
  • Gersbergerhofstraße
  • Annweilerstraße
  • Talweg (Tiefental)

In der Fasaneriestraße wird ein Amphibienschutzzaun errichtet und hier sind auch Helfer im Einsatz, die die Amphibien über die Straße tragen. In diesen Bereichen wird um verstärkte Aufmerksamkeit gebeten.

Wir.
Der Servicebereich
Untere Naturschutzbehörde.